DATENSCHUTZ

Kontaktformular
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss Fragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 


Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Rechtliche Hinweise
Diese Website enthält Links und Verweise auf andere Websites. PCN übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte verlinkter Websites. Die PCN GmbH macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Verstöße gegen geltendes Recht, Sitte und Moral, welche uns bekannt werden, haben die Löschung von Links und Einträgen zur Folge. Die auf dieser Website verwendeten Produkt- und Firmennamen können Marken oder eingetragene Marken und damit Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber sein. Die jeweiligen Eigentums- und Urheberrechte sind zu beachten.
Wir behalten uns vor, die Informationen auf dieser Website jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu aktualisieren, zu ändern und/oder zu löschen. Das gilt auch für Verbesserungen und/oder Änderungen an Produkten, Services und Programmen. Für fehlerhafte oder unvollständige Informationen, die nicht aus grober Fahrlässigkeit entstehen, übernehmen wir keinerlei Haftung.

Auf der Website werden automatisiert keine direkt personenbezogenen Daten ermittelt. Das heißt: Nur durch Ihre aktive Bekanntgabe von (beispielsweise) Namen, Adresse etc. geben Sie uns diese Daten bekannt.

Bei Aufruf der Website wird Ihre IP-Adresse von unserem Webhoster verarbeitet, damit Ihnen die Website angezeigt werden kann. Mit diesem haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, den wir Ihnen auf Anfrage per E-Mail gerne zukommen lassen. Die Webserver stehen in Europa und speichern Logdateien gemäß der DSGVO zwei Wochen lang. Diese enthalten: die aufgerufene Seite (URL), Informationen über den Browser, Betriebssystem, Referrer URL, Hostname, IP-Adresse des zugreifenden Rechners sowie Uhrzeit der Serveranfrage.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden die jeweiligen von Ihnen übermittelten Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate gespeichert. Dies ist ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. 


Ihre Rechte und weitere Informationen:
Sie haben als von der Datenverarbeitung betroffene Person das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO, auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO, auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten gemäß Art 18 DSGVO, auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO sowie auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO.

Sofern die Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligungserklärung erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren – zuständig ist in Österreich die Datenschutzbehörde.

Die Anschrift lautet:
Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
39/98-70/SP/161-1.docx
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Wir geben im Rahmen der Erhebung der Daten bekannt, sollte die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für Sie gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Gleichzeitig geben wir Ihnen bekannt, ob Sie verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und welche möglichen Folgen die Nichtbereitstellung hätte. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeitet werden als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, werden wir diese Informationen über diesen anderen Zweck Ihnen bekanntgeben.“